Von Pappenheimern und Paschtunen

Eine Fotoausstellung von Wolfgang Siesing

Sonderausstellung
30. May 2024 - 14. Jul 2024

Vom 30. Mai bis zum 14. Juli zeigt der wow!CLUB e.V. in Kooperation mit dem Kreismuseum eine Fotoausstellung von Wolfgang Siesing.

 

Wolfgang Siesing ist seit über 30 Jahren weltweit als Fotojournalist unterwegs.

 

So war er während des dritten Golfkriegs als Fotograf bei den amerikanischen und britischen Streitkräften eingebettet. Auf den Spuren Hemingways reiste er durch Kenia und Kuba. Er dokumentierte den Bundeswehr-Einsatz in Mali. Er bereiste Afghanistan und Papua Neuguinea und fotografierte die Arbeit von Cowboys von Utah.

 

Seine Fotogeschichten wurden unter anderem im Spiegel, Welt und Süddeutscher Zeitung veröffentlicht. Die Fotomotive zeigen das Leben, die Kultur und die Heimat anderer Menschen rund um den Globus. Die Ausstellung im Kreismuseum zeigt eine Auswahl aus seinem reichhaltigen Werk.

 

Am 23. Juni gibt es um 15Uhr zusätzlich zu den Fotos eine Lesung aus dem Buch „Von Pappenheimern und Paschtunen“, in dem Wolfgang Siesing seine Erlebnisse zusammengefasst hat. 12 Kurzgeschichten aus zwölf Ländern – eine Melange aus bunter Realität und wahnwitziger Fiktion.

 

Kontakt

Stederdorfer Straße 17

31224 Peine

+49 (0) 5171 401 34 08

kreismuseum(at)landkreis-peine.de

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 11 bis 17 Uhr

Eintritt kostenfrei!

Für weitere Infos zu Öffnungszeiten an Feiertagen hier klicken

© Kreismuseum Peine - Landkreis Peine  |  Impressum | Datenschutz