Die Offenen Ateliers

Diesmal im Doppelpack: zwei Ausstellungen zu den Offenen Ateliers

Sonderausstellung
24. Sep 2021 - 21. Nov 2021

Das Kreismuseum Peine ist ein Museum für den Landkreis Peine und für die Menschen, die hier leben. Der KIP e.V. vereint regionale Künstler:innen, die sich mit Engagement und Leidenschaft der bildenden Kunst verschrieben haben. Mit der Ausstellung zu den Offenen Ateliers möchte das Kreismuseum Peine den Teilnehmer:innen ein Forum bieten, sich auch außerhalb des eigenen Ateliers und als Künstlergemeinschaft zu präsentieren.

In diesem Jahr gibt es bei den Offenen Ateliers im Kreismuseum zwei Besonderheiten. Zum einen wird es zwei Ausstellungen geben. Und zum anderen konnten wir drei Peiner Bürger:innen gewinnen, jeweils eine der Ausstellungen zu kuratieren.

Den Anfang macht Prof. Dr. Marion Tacke – sie wird die erste Ausstellung kuratieren. Die Psychologin aus Peine ist passionierte Sammlerin von zeitgenössischer Kunst.

 

Eröffnung: Fr, 24. September 19:00 Uhr.

 

Laufzeit: 25. September – 24. Oktober 2021

 

Für die zweite Ausstellung werden Claudia Helbsig-Kessler und ihr Mann Michael Kessler die Auswahl der Bilder treffen und über die Anordnung im Raum entscheiden. Der ehemalige Bürgermeister der Stadt Peine und seine Frau sind dem KiP e.V. seit Anfang an eng verbunden.

 

Eröffnung: Mi, 27. Oktober 19:00 Uhr | Die Veranstaltung wird unter 2-G-Bedingungen durchgeführt: Bitte bringen Sie ihren Nachweis über ihre Impfung oder Genesung mit. Ein negativer Corona-Test berechtigt an diesem Abend nicht zum Besuch der Veranstaltung – außer in Kombination mit einem ärztlichen Attest. Einlass ist ab 18.15 Uhr.

 

Laufzeit: 28. Oktober – 21. November 2021

 

Freuen Sie sich auf zwei spannende Ausstellungen!

Kontakt

Stederdorfer Straße 17

31224 Peine

+49 (0) 5171 401 34 08

kreismuseum(at)landkreis-peine.de

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 11 bis 17 Uhr

Eintritt kostenfrei!

 

© Kreismuseum Peine - Landkreis Peine  |  Impressum | Datenschutz