Kreismuseum Peine

Öffnungszeiten
Di-So 11 bis 17 Uhr
Eintritt kostenlos!

Führungen jederzeit
nach Vereinbarung

Schulklassen kostenlos

Erwachsenengruppen
3 Euro pro Person

vorherige
nächste

Aktuell

Aktuell stehen keine Ausstellungen an.
Vergangene Ausstellungen

Veranstaltungen

60 Vorträge / Lesungen 2016

(1-11) 11x Qualifizierungslehrgang für Kindertagespflegepersonen des Familien- und Kinderser-
vice-Büros des Landkreises Peine, Tanja Bremer, im Januar Jahresempfang
(12) „Museum aus dem Koffer: „Mode“. Erzählcafé mit Museumspädagogin Kirsten Brandes und
Museumsleiterin Dr. Ulrika Evers. Mit Kaffee und Kuchen
(13) Lesung mit Armin Rütters (seit 10 Jahren Autor bei „Mord auf der Oker / Braunschweig“). „Reale Fälle, spannend aufbereitet“. Dazu ein „Mord(s)praline“. In Zusammenarbeit mit der Krimistube Peine, Sabine Schymosch, und dem Weißen Ring e.V. Die Hälfte des Eintrittspreises geht an den WEISSEN RING e.V.
(14) Gottesdienst: „Kirche unterwegs“. Die St. Jakobi-Kirchengemeinde Peine mit Pastor Frank
Niemann und Kantor Christof Pannes zu Gast im Kreismuseum Peine: „Von so Vielem – Flüchtlinge
bei uns“
(15) Zum bundesweiten Tag der Archive: Mobilität im Wandel, Peiner Sportgeschichte(n)
Kreisarchiv Peine, Jennifer Böhm: Vorstellung des geplanten Sportarchivs des Landkreises Peine mit
Hilfe der BBG, des Jobcenters Peine und des Kreissportbundes Peine (Kurt Gilgen) in Kooperation mit
dem Kreismuseum Peine, Konferenzraum Stederdorfer Straße, neben Kreismuseum
(16) 23. Antiquitätenforum. Fachleute beantworten Fragen zu Ihren Objekten: Dr. Ulrika Evers, Olaf Koch, Antiquitäten; Matthias Hoffmann, Uhren; Volker Kielhorn, Glas, Möbel; Rolf Sonnenberg, Exotica; Carsten Spindler, Münzen, Schmuck; Thomas Will, Bücher, Militaria
(17-18) „Museum aus dem Koffer:  Unterwäsche. Kurioses und andere Schlüpfrigkeiten“.
Erzählcafé mit Museumspädagogin Kirsten Brandes und Dr. Ulrika Evers. Mit Kaffee und Kuchen
(19) Preview zum Peiner Kunstpfad mit geladenen Gästen, u.a. Stellvertr. Landrätin Eva Schlaugat,
den KünstlerInnen  und Galeristen
(20) 9. Peiner Kunstpfad in Anwesenheit der jeweiligen KünstlerInnen: Kreismuseum Peine (Künst
lerin: Almut Breuste) zusammen mit Brillen Wichmann, Peine; Kulturverein Ilsede e.V., Manfred Un
ruh; Kunsthof Mehrum, Pieper Schiefer; Kunsttreff Abbensen, Rosemarie Deyerling; Kunstraum
Malerhof-Voigtholz, Annette Upmann; Produzentengalerie Giftgötze, Woltwiesche, Fritz Paulick und
Yen Zen
(21) Faszination Briefmarke, 1840 bis heute. Vortrag von Rudolf Bremer
(22) „Museum aus dem Koffer: „Feste feiern.“ Erzählcafé mit Museumspädagogin Kirsten Brandes
und Dr. Ulrika Evers. Mit Kaffee und Kuchen
(23) Morgensprache der Kaufmannsgilde zu Peine, Ausleihe der Gildelade und der Klingel durch das Museum, Evers als Gast geladen
(24) Zukunftstag im Landkreis Peine mit 5 Kindern: Diana Uygur, Farida Abdel-Ghany, Charlotte-Sophie Engelhardt, Henrik Bock, Hannes Bode
(25) Treffen der Heimatpfleger in der Braunschweigischen Landschaft, Vortrag Prof. Dr. Meibeyer und Harald Schraepler, Vorstand BSL
(26-27) 23. und 24.  Antiquitätenforum. Fachleute beantworten Fragen zu Ihren Objekten: Dr. Ulrika Evers und Olaf Koch, Antiquitäten; Matthias Hoffmann, Uhren; Volker Kielhorn, Glas, Möbel; Rolf Sonnenberg, Exotica; Carsten Spindler, Münzen, Schmuck; Thomas Will, Bücher, Militaria:
(28) Frauenstammtisch „Frau Landrat Hertha Peters“ in Zusammenarbeit mit Verdi (Nanni Rietz-
Heering, , Silke Tödter, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Peine und Dr. Ulrika Evers, mit
Stellvertr. Landrätin Eva Schlaugat und Kreistagsabgeordnete Doris Meyermann
(29) Kreismuseum Peine Mitglied im Geopark Niedersachsen. Dazu Pressegespräch mit Erstem Kreisrat Henning Heiß, Erstem Kreisrat Schlichting (Landkreis Helmstedt), Dr. Zellmer, Leiter Geopark, Inga Heine, WiTo GmbH, Anna-Lisa Bister, Servicestelle Kultur im Landkreis Peine, Museumsleiterin Dr. Ulrika Evers
(30) Generalprobe der Rockgruppe Chaingang zur Eröffnung der Ausstellung „Streiflichter“
(31) Besprechung zum Medienauftritt der Gruppe „PEine Geschichte / 5 museale Kapitel im Peiner Land“, Cord Helmke, Lengede, Britta Schwarz-Landeck, Vechelde, Dr. Christoph Mayer, Bodenstedt, Inga Heine, WiTo GmbH, Dieter Almeling, Ilsede, Birthe Kussroll-Ihle, Michaela Gebauer, PAZ, Barbara Jonczyk, PN, und Dr. Ulrika Evers
(32) „Da ist Musik mit drin“. Eine gemeinsame Veranstaltung von „PEine Geschichte / 4 museale Kapitel des Peiner Landes“: Kreismuseum Peine, Ilseder Hütte, Wunder von Lengede (im Rathaus), ZeitRäume Bodenstedt (Gemeinde Vechelde). In Zusammenarbeit mit der Wito gmbh, www.peine-geschichte.de. Kreismuseum: „Wohnzimmer-Konzert“ mit der Gruppe „Oye“, Braunschweig, um die Mexikanerin Maria Emelia Drago Jekal: „Música Latina“. MusikerInnen aus Spanien, Venezuela, Mexiko und Deutschland
(33) Interkulturelles Erzählcafé der Caritas, Leitung Janet Kielhorn
(34) 2. Fachtagung „Häusliche Gewalt hat viele Gesichter – Schwerpunkt Gewalt gegen Kinder“, Eröffnung und Moderation durch den Außenstellenleiter WEISSER RING e.V. Peine, Gerhard Welge, und Referenten aus dem Arbeitskreis Häusliche Gewalt in Peine: Kinderschutzbund, Polizei, BISS, Jugendamt, Rechtsanwaltschaft, LABORA, dazu externe Fachreferate
(35) Premierenlesung: Der Peine-Krimi, Peine stahlhart & todsicher. Autoren: Kathrin Bolte, Sabine Brendeke-Gras, Rolf Droese, Marion Eßmann, Sabine Hartmann, Jürgen Hertwig, Nathalie Maasberg, Otto. E. Müller, Ulli Schmidt, Petra Schwarz, Sabine Schymosch, Leitung Sabine Hartmann, Krimi-Autorin. Gäste: Bürgermeister Kessler, Bürgermeisterkandiadat Meyer und Frau, Bürgerschaffer Thomas Weitling und Frau, Krimi-Autor Arnim Rütters, Buchhändler Hubertus Gillmeister, Dr. Thomas Lautsch und Frau, Direktor DBE Peine u.a.
(36-37) 2x „Museum aus dem Koffer: „Die 50er Jahre.“ Erzählcafé mit Museumspädagogin Kirsten
Brandes und Dr. Ulrika Evers. Mit Kaffee und Kuchen
(38) Theatergruppe Wellenbrecher Vechelde, „Soko-Krimi“ zugunsten des Kindergartens
Vechelde, Leitung: Birgit und Bernd Beyer
(39) Festakt im Kreismuseum zum 30jährigen Bestehen des WEISSEN RINGS e.V., Außenstelle
Peine,  mit geladenen Gästen und dem Theater Wellenbrecher. Gäste: Stellvertr. Landrätin Eva
Schlaugat, Bürgermeister Michael Kessler, des. Bürgermeister Saemann, Herr Burckhard, Weißer
Ring e.V., Vorsitzender a.D., Reiner Bruckner, Vorsitzender Weißer Ring Niedersachsen, Heike
Horrmann, Leiterin Paritätischer, Rechtsanwalt Ulrich Peitmann u.a.
(40) „Museum aus dem Koffer: Spielzeug“. Erzählcafé mit Museumspädagogin Kirsten Brandes. Mit
Kaffee und Kuchen
(41-43) 3x Treffen für ein Sportarchiv, Kurt Gilgen, Frau Böhm und Frau Warecka vom Kreis-
archiv, Herr Passe, BBG, Herr Grobe, Herr Herlich
(44-45) 2x Lehrgang für Pädagogische Mitarbeiter an Grundschulen, Herr Rosenthal, Kreismusik-
schule Peine
(46) Nachbesprechung Kunstpfad Peine mit den 7 Teilnehmern
(47) Film-Dreh des Silberkamp-Gymnasiums Peine, Joana Plate, Kay Walkling, Melike Özdemir,
Maren Wieder
(48) Lesung „Seelenkarussell – eine Heldenreise durch die Achterbahn der Gefühle“ mit ArCus e.V.
Peine
(49) Krimilesung, Sascha Gutzeit als Kommissar Engelmann. In Zusammenarbeit mit der
Krimistube Peine, Sabine Schymosch
(50) „Museum aus dem Koffer: Spielzeug“. Erzählcafé mit Museumspädagogin Kirsten Brandes.
Mit Kaffee und Kuchen
(51) „Museum aus dem Koffer: Weihnachten“. Erzählcafé mit Museumspädagogin Kirsten Brandes
und Dr. Ulrika Evers. Mit Kaffee und Kuchen
(52) Vortrag: Internet, Facebook und Co., Kulturtaucher Peine (Anna-Lisa Bister)

8 Vorträge des Kreisheimatbundes Peine e.V., Leitung Dr. Ralf Holländer
(1) Jens Koch, Die Geschichte des Peiner Marktplatzes
(2) Dr. Andreas Kulhawy, Im Sturm der Geschichte – Peines Bürgermeister, Teil 1. Von der Gründung der Stadt bis zum Ende der Napoleonischen Zeit
(3) Rudolf Bremer, Faszination Briefmarke – 1840 bis heute. Zur Ausstellung der Briefmarkenfreunde Peine e.V. „Leck mich – 80 Jahre Zackige Eule Peine“ im Kreismuseum
(4) Anna-Eunike Röhrig, Mord oder nicht? Ungewöhnliche Todesfälle in aufgeklärter Zeit
(5+) Jürgen Schirsching, Schifffahrt auf dem Mittellandkanal
(6) Jens Koch, Sühnesteine im Landkreis Peine
(7) Wolfgang Klingenberg & Dr. Jens Binner, Von der Rückkehr eines Denkmals – Gräber sowjetischer Kriegsgefangener in Gadenstedt
(8) Thomas Budde M.A., Archäologie im Landkreis Peine: Die Bronzezeit. Florian Kobbe, Praktische Vorstellung zur Herstellung von bronzezeitlichen Objekten

25 Vorträge / Lesungen 2014

Kreisheimatbund Peine e.V., Leitung Dr. Ralf Holländer
(1) Jürgen Schierer, Die Merkers, Lebensroman eines Arbeiters
(2) Jens Koch, Römer im Peiner Land Harzhorn – Ein germanisches Waterloo
(3) Gerold Haubenreißer, Lass krachen, Alter! – oder gibt es kein Leben mit Rente?
(4) Rüdiger Hagen, Glück Zu – Entwicklung der Mühlen im Landkreis Peine
(5) Adelheid Schmidt und Wolfgang Borngräber, Kriegsbriefe aus dem 1. Weltkrieg, Eddesse und Wipshausen zur Ausstellung „1. Weltkrieg“ im Kreismuseum
(6) Dr. Jens Binner, 100 Jahre 1. Weltkrieg, dto.
(7) Dr. Stefan Bölke, Die kath. Kirche in Peine, zur Ausstellung im Kreismuseum „Die Kunst des Glaubens“
(8) Prof. Dr. Bernd Hucker, Eulenspiegelstadt Peine?!

Familienbüros im LKP, Tanja Bremer, Kindertagespflege im LKP
(9) Alle reden von Bildung! Heike Chmielnik, Erzieherin in der KiTa Zwergenmühle Stederdorf, Was gibt es Neues in der Kindertagespflege? Susanne Hartmann-Kasties, Rechtsanwältin
(10) Du kannst leichter für andere sorgen, wenn Du auch für Dich sorgst! Katja Müller, Heilpraktikerin
(11) Entwicklung und Spiel im ersten Lebensjahr, Frauke Lüttich, Ergotherapeutin
(12) Elterngespräche, Marita Dobrick, Dipl.-Pädagogin
(13) Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
(14) Wohlfühloasen für Kinder „Zukunftswerkstatt, Isabell Klose, Dipl.-Sozialpädagogin
(15) Das Kind im Mittelpunkt, Regina Klooß, Heike Hollemann, Erzieherinnen / KiTa-Leitung

Weitere:
(16) Das Baltikum – drei aufstrebende Nationen im Osten Europas. Ein Reisebericht. Burckhard Kuhlow, 1. Vors. Förderverein Lebendiges Kreismuseum Peine e.V.
(17) Hildegard von Bingen, ihre Heilkunst im Überblick. Heilpraktikerin Martina Koch, Peine
(18) „Abenteuer Familienforschung“, Gabriele Fricke, 1. Vorsitzende des Niedersächsischen Landesvereins für Familienkunde e.V.
(19) Ein Kriegstagebuch aus dem 1. Weltkrieg, zur laufenden Ausstellung, Angelika Dikhoff, alias „Lehrerfräulein“ im Schulmuseum des Kreismuseums
(20) Lesung mit Klang: Elke Dettmer liest aus ihren beiden Gedichtbänden. Die Gedichte wurden von Renate Kalateh mit Klangschalen begleitet.
(21) Zur Ausstellung „Die kath. Kirche in Peine“: Franziskus von Assisi, seine Spiritualität und die  Kapuziner von Peine, Pfarrer Blumenberg, Kath. Pfarrei Hl. Engel, Peine
(22) Nicht weinend machen – sondern tröstend. Bilderbücher zum Thema „Trauerbewältigung mit Kindern“, Dipl.-Kulturwissenschaftlerin Stefanie Bölke
(23) Offener Adventskalender der St. Jakobi-Kirchengemeinde, Besinnliche Weihnachtsgedichte bei Tee und Keksen gegen den Weihnachtsstress, Lesung Dr. Ulrika Evers
(24) Vortrag: Brot für die Welt: Himmelsstürmer in Brasilien, Uwe Williges, in Zusammenarbeit mit dem Weltladen Peine, Frau Williges    
(25) LiteraTour durch Peine: Krimilesung mit Katrin Lange aus Hoheneggelsen, Organisation Kathrin Bolte, Start im Kreismuseum
 

37 Vorträge / Lesungen 2013

Kreisheimatbund Peine, Leitung Dr. Ralf Holländer:
(1) Dr. Andreas Kulhawy, Das Kriegstagebuch 1870/71 von J.H.F. Greite aus Essinghausen, mit Vorstellung der gleichnamigen Veröffentlichung des Peiner Stadtarchivs
(2) Adolf Stöhr, 125 Jahre Peiner Krankenhäuser, eine Zeitreise durch die vier Kliniken
(3) Thomas Budde, Ausgrabungen auf den Kauner Wiesen, Burgensuche in Abbensen
(4) Sylvia Alphéus, Dr. Lothar Jegensdorf, Jüdische Sephardische Gedichte aus dem muslimischen und christlichen Spanien
(5) Dr. Kirstin Casemir, Von Abbenhusen bis Zweidorf, Die Ortsnamen im Landkreis Peine
(6) Marco Goyer, Sebastian Voigt, Bergbau im Landkreis Peine, Eisenerzbergbau Peine I und II
(7) Dr. Jens Binner, Die Jahre 1933/1934, Peines Weg in die Diktatur
(8) Giselherr Stoll, Die Chronik der Kapuzinerresidenz Peine
(9) Thomas Budde M.A., Archäologie im Peiner Land, Späte Bronze- und vorrömische Eisenzeit Zur laufenden Ausstellung FotoArt:
(10) Michael Jörns, „Fotografische Gestaltung mit dem i-Phone“ und  Gerd Günter, „Bit by Bit – fotografische Labyrinthe“
(11) Prof. Klaus Dierßen, „Fotografie und Kunst am eigenen Werkbeispiel“
(12-15) Philosophischer Gesprächskreis für interessierte Laien. 2 x mit Moderatorin Jutta Saviera Pötzsch, Braunschweig, 4 x jeweils letzter Montag im Monat
(16) Lesung: Hanns Josef Ortheil (Uni Hildesheim) stellt sein neues Buch vor: „Das Kind, das nicht fragte“
(17) Katharina Luther, geborene von Bora. Eine Frau wagt ihr Leben. Angelika Dikhoff, Hildesheim, im Museum bekannt als „Lehrerfräulein Künnecke“
(18) Vortrag mit digitaler Diaschau: Vom Shangri-La zum Dach der Welt”. Eine Reise durch Yunnan und Tibet. Burckhard Kuhlow, 1. Vors. Förderverein Lebendiges KMP
(19) Lesung: Mit Willen zum Leben. Wie eine starke Frau mit einfachen Mitteln einer tödlichen Krankheit trotzt, Sarah Weil, M. A., Hannover, und Ulrike Westphal, Groß Ilsede

Familienbüro des Landkreises Peine, Tanja Bremer:
(20) Konfliktlösung unter Kindern, Dipl. Päd. Axel Brandes
(21) Nichts für Couchpotatoes – Bewegungsalarm, Dipl. Soz.päd. Isabell Klose
(22) Austausch und Information mit dem Team des Familien- und Kinderservicebüros
(23) Lerntechnik & Hausaufgaben. Förderung einer positiven Lernstruktur, Dipl. Päd. Esther Löwe-Strehmel
(24) Naturheilkundliche Wickel und Auflagen bei Erkältung und Co, Heilpraktikerin Christine Schmidt-Schubert
(25) Steuern und Buchführung, Birgit Loke, Steuerberatungskanzlei Reim & Loke
(26) Könnerordner, alles was ich kann, macht stark, Silvia Ahrens, Erzieherin KiTa Regenbogen, Rosenthal
(27) Konfliktlösung, Dipl. Päd. Axel Brandis
(28) Lesung: „Mütterterror. Angst, Neid und Aggressionen unter Müttern“, Christiane Mundlos, Vechelde, liest aus ihrem Buch
(29) Lesung: „Das Haus an der Pauli-Kirche“, Klaus Nührig, Braunschweig/Vechelde liest aus seinem neuen Krimi
(30) Ruth de la Cruz, Peru und fairer Handel in Zusammenarbeit mit dem Weltladen Peine
(31) Kunstprojekt der Landfrauen Peine, „Menschen machen Eindruck“ mit Anke Sondhof, auf Dauer im Eingang des Museums
(32) Briefwahlvorstände Stadt Gifhorn 1-3
(33) KVHS-Kurs „Architektur im 3. Reich, Herr Pirlich
(34) Fachveranstaltung „Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter“, Arbeitskreis Häusliche Gewalt zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ mit verschiedenen Fachleuten: Dina Wolters, Peine, Rechtsanwältin. Bernhard Bergmann, Kriminaloberrat, Leiter Polizeikommissariat Peine. Rita Salgmann, Kriminaldirektorin Landeskriminalamt Hannover. Prof. Dr. Michael Klintschar, Leiter des Institutes für Rechtsmedizin an der MHH Hannover
(35) Theater: „Liebeslesen“. Die Theatergruppe Wellenbrecher des Kindergartens Arche Noah Vechelde Maren  Banasiewicz, Birgit und Bernd Beyer, Isa und Stefan Groth, Kerstin und Stefan Jasper, Anke Lengnick, Andreas Libske, Ralf Meier, Franziska Poetsch, Nina de Rouck, Brigitta Saal, Meike Schumacher, Indra Seebode, Christine
Tautschnig, Sabrina Tschauder. Unterstützende für den äußeren Rahmen: Liane Auerbach-Schmidl, Angela Goebel,
Manuela Lindgren, Regina Stolley
(36) Lesung: Regina Cäcilia Albrecht, Vechelde, liest aus ihren beiden Büchern: Liebe im Schatten der Mauer und (neu) Nur eine Vision, eine deutsch-deutsche Liebesgeschichte
(37) Offener Adventskalender der Jakobi-Kirche Peine, Besinnliche Geschichten, Lesung Dr. Ulrika Evers  
 

19 Vorträge / Lesungen 2012

Zur laufenden Ausstellung „Ave Maria“:
(1) Bild-Vortrag, Dr. Sabine Hannesen, Verkündigungsdarstellungen in der modernen Kunst '
(2) Dr. Viola Altrichter, Kultursoziologin, Berlin, Von der Göttermutter zur Gottesmutter
(3) Thomas Rothfuß: Wenn ich ein Maulwurf wär’, Humoristischer Abend im Stil von Heinz Erhardt, aufgelockert mit Gitarrenmusik und eigenen Gedichten
(4) Die Theatergruppe Wellenbrecher des Kindergartens Arche Noah aus Vechelde mit spielerischen Literatur- und echten Häppchen, Leitung Birgit Beyer. Mit Andreas Libske, Angela Goebel, Anke Lengnick, Bernd Beyer, Brigitta Saal, Christine und Herbert Tautschnig, Isa Groth, Kerstin Jasper, Liane Auerbach Schmidl, Maren Banasiewicz, Nina de Rouck, Regina Stolley, Sabrina Tschauder. Musikalische Gestaltung: Brigitta Saal, Meike Schumacher, Ralph Meyer
(5) Manfred Grunert, Eisenbahn im Peiner Land, Wiederholung
(6) Tobias A. Böker, Mehrum, liest bei Wein und Brot aus seinem Buch „Berits Bild“
(7) Ingrid Strüwe, Ist Gott ein Zwitter? Feministische Theologie
(8) Lesung Dr. Peter Schmidt, Ilsede,„Ein Kaktus zum Valentinstag“
(9) „Unsere“ Art/ART von Fotografie: Die Künstler stellen sich vor. Prof. Klaus Dierßen: Gesprächsgang durch die Ausstellung
(10) Gerd Gömmel: Ein Leiter von Kursen auf Fotoreisen berichtet
(11) Volkmar Schelle: Kunstfotografische Edeldruckverfahren, Fotogestaltung mit Platin, Chrom und Eisen
(12) Rolf Behme: Es knallt – Eine Reise durch die eigene Kunst
(13) Ditmar Schädel: Lochkamera – eine Sonderform künstlerischer Fotografie/Arbeiten mit Polaroid und Impossible
(14) Volker Hanuschke: Gestaltung von Industrie- und Werbefotografie mit Menschen + KHB:
(15) Bild-Vortrag: Prof. Dr. Heimo Ertl, Nürnberg: Wie aus Gips Bronze wird. Zu seiner Bronzeplastik „Schrecksekunde”, anlässlich der (A) Ave Maria
(16) Lesung Gerolf Haubenreißer, Peine, Mühlenstraße 12. Eine Kindheit im Wirtschaftswunder
(17) Manfred Grunert, Eisenbahn im Peiner Land
(18) Das Bauernhaus Museum Bortfeld, Anne Czichowsky M.A., Landesmuseum BS
(19) Thomas Budde, M.A., Der renaissance- bis barockzeitliche Kachelofenfund von der Echternstraße 18 in PE

12 Vorträge / Lesungen 2011

(1) Dr. Jens Binner , Ilsede, Peiner Fotoalben des 2. Weltkrieges zur (A) Fremde im Visier
(2) Lesung Hans-Werner Fechner, 29 sensible Äußerungen zur Schulzeit im Peiner Land
(3) Vortrag Carsten Behme, Vechelde, Mobbing – Fatale Parallelwelt in der Gegenwart
(4) Zweisprachige Lesung Griechisch-Deutsch zur (A) Ute Best , Giannis Ritsos, Gedichte, Rena Tzolakis, Paris, Evers
(5) Dr. Sabine Hannesen, Traditionelle Verkündigungsdarstellungen im Spiegel der Zeit, zur (A) Ave Maria;
(6) Vortrag der KVHS: Lesementoring

KHB :
(7) Lesung Gerolf Haubenreißer, Peine, Mühlenstraße 12. Eine Kindheit im Wirtschaftswunder
(8) Timo Leschnik, Glanz und Blütezeit eines Dorfes. Ölförderung und Solebäder in Oelheim
(9) Dr. Petra Bopp, Fotoalben aus dem 2. Weltkrieg
(10) Dr. Jens Binner , 100 Jahre KHB
(11) Manfred Grunert, Eisenbahn im Peiner Land
(12) Thomas Budde, M.A., Landwehr- und Burgenforschung im LKP von Rüper bis Hämelerwald, Teil II

22 weitere Veranstaltungen
(1) „Kirche unterwegs“ , Gemeinde St. Jakobi Peine, Pastor Frank Niemann. Gottesdienst „Wert und Wertigkeit“, Präsentation der St. Jakobi-Abendmahl-Geräte aus der Dauer(A) des KMP. Musik Kirchenkreiskantor Christof Pannes
(2) Finissage der Unterwäsche-(A) mit Karla Seiler und Evers
(3-4) 13. und 14. Antiquitätenforum. Nach dem Vorbild „Kunst und Krempel“ im Fernsehen beantworten Fachleute Fragen zu Objekten: Evers und Olaf Koch, Kunst und Antiquitäten, Matthias Hoffmann, Uhren, Volker Kielhorn, Möbel, Rolf Sonnenberg, Exotica, Carsten Spindler , Münzen, antiker Schmuck, Thomas Will, Militaria, alte Bücher
(5) Internationaler Museumstag: Museen – unser Gedächtnis. Finissage der (A) „Fremde im Visier“. Führung und Gespräche bei Wein und Brot von Evers
(6) Wochenend-Malkurs der Projektgruppe „Deine Farben“ mit dem Künstler Peter Stechert, Weimar. (A)projekt für 2012, Betreuung Evers (7) Finissage Ina Otto, Kurzführung Evers
(8) Finissage der (A) Ute Best , Kunstgespräch mit Best und Evers
(9-22) 13x Sonntagskurse im Kreativ-Raum „Integration durch Kunst“ , gefördert vom Integrationsfond des LKP.
Die Gruppe „Deine Farben“ aus 7 Ländern: a) Malen mit SchülerInnen der Wall- und der Hinr.-Wilh.-Kopf-Schule, PE, Leitung: Nahid Talebi , b) Unterricht der Gruppe durch KünstlerInnen: Alex Vasilev , Bernward Orlob , Gisela Salverius, Peter Stechert

19 Vorträge / Lesungen 2010

4 Vorträge in Zusammenarbeit mit der KVHS PE, Elke Ostelmann-Janssen :
(1) Man sieht nur mit dem Herzen gut. Antoine de Saint-Exupéry. Lesung Sabine Göttel, Roland Baumgarte, Cello
(2) Lesung in zwei Sprachen. Erinnerungen beim Anblick der Küste Spaniens – Heimat und Exil. Lyrik und Prosa aus Spanien und Lateinamerika. Ursula Müller Alarcón, Deutsch, Mariecela Valverde Guiterrez, Spanisch
(3) Nimm eine Rose und nenne sie Lieder! Gartenpoesie aus dem maurischen Spanien und dem Orient. Mit Einspielungen hispano-arabischer Musik. Sylvia Alphéus, freie Rezitation, Dr. Lothar Jegensdorf, Lesung und Moderation
(4) Es kribbelt und wibbelt weiter. Theodor Fontane und seine Zeit. Lesung Sabine Göttel, Roland Baumgarte, Cello
(5) Lesung Hans Werner Fechner, 27 kleine kritische Anmerkungen zur Zeit des Älterwerdens
(6) Lesung und Kulinarisches : Preußische Teestunde mit Friedrich dem Großen. Aus den Memoiren seiner Schwester Wilhelmine. Beatrix Gräfin Hardenberg schenkt Tee aus und erzählt von der Geschichte des Tees, Lesung Alexandra Belkius; preußisches Essen, Tee, Art & Eat des Fördervereins Lebendiges KMP
(7) Persien und die persische Dichtung. Lesung Nahid Talebi und Erika Faghihi, Musik und Film Mohammed Ali Moghadam, persisches Kunsthandwerk Majid Moghadam, persischer Imbiss: Faghihi/Talebi
(8) Zum 100. Todestag von Wilhelm Raabe. Leben und Werk. Lesung Ernst Matthaei
(9) Die Seidenstraße, Diavortrag Burkhard Kuhlow
(10) Zeitzeugen berichten in der (A) Kanonen statt Butter, in Zusammenarbeit mit dem Rosenblick PE
(11) Ulla Müller-Alarcón, Buchvorstellung „Angekommen – Eine neue Heimat in Peine, Lesung, Fotos Ralf Büchler, Begrüßung LR Franz Einhaus und Evers, Einführung Marianne Winkler, Nds. Sozialministerium
(12) Was kostet unsere Ernährung? Uwe Becker, Brot für die Welt, Hannover in Zusammenarbeit mit dem Weltladen PE

7 Vorträge KHB :
(13) Robert Lehmann, Die Peiner Silberbarren – Kulturgut und Forschungsobjekt
(14) Dr. Jens Binner und AG Stadtgeschichte, Die Jüdische Gemeinde in PE vom Mittelalter bis 1942
(15) Dieter Löhr, Mit Volldampf durch PE
(16) Giselher Stoll, PE als Standort der Postzensur in der Britischen Zone 1945/46
(17) Dr. Karin Ehrich , Gekommen um zu arbeiten – Zur Arbeitsmigration im LKP
(18) Dr. Andreas Kulhawy. Zur Handakte des Handorfer Bauermeisters Behrend Heinrich Gieseke
(19) Thomas Budde, Landwehr- und Burgenforschung im LKP – Burgstellen in der Fuhseniederung zwischen Abbensen und Uetze

14 Vorträge / Lesungen 2009

Filmabend „Zwischen Fachwerk und Fließband – Wandel auf dem Lande “ (Film, 40 Min.) mit Arbeitsprobe
des neuen Films „Ortsdokumentation Gadenstedt – Zwischen Ackerbau und Hüttenwerk“, Dokumentarfilmer
Peter Hartmann, Braunschweig
Lesung „Träumen wie im Traumurlaub“, Heilpraktikerin Martina Koch, Peine, mit praktischer Anleitung
Lesung und Kulinarisches : „Der Tee der Romanows“. Russische Teesitten und Erinnerungen einer Hofdame der letzten Zarin, Beatrix Gräfin Hardenberg und Alexandra Belkius, Russisches Essen, Tee,
Art & Eat des Fördervereins Lebendiges KMP e.V.
Vortrag „Äthiopien. Meine Reise zu meinem Patenkind“, Helga Ackermand . Zur Ausstellung WeltSpielZeug
Lesung & Lieder: Indien von innen – Rainer Thielmann, in Zusammenarbeit mit der KVHS Peine,
Elke Ostelmann-Janssen
„Sissi (1837-1898)“, Dr. Sabine Göttel, Lesung, Roland Baumgarte, Cello. Mit österreichischem Schmaus.
In Zusammenarbeit mit der KVHS Peine, Elke Ostelmann-Janssen
Lesung aus seinem Krimi „Das Auge“, Klaus Nührig, Schriftsteller, Braunschweig
„Weihnachtsgeschichten“, Dr. Sabine Göttel, Lesung, Roland Baumgarte, Cello: Weihnachtsfeier für die Mitarbeiter des Wohnparks Fuhseblick, Peine
Märchenlesung des Clubs Kiwani, Dr. Detlev Buhmann, für Kinder, „Frau Holle in the City“

5 Vorträge KHB (Kreisheimatbund Peine e.V.)
Dr. Jens Binner, Das Schlageter-Denkmal in Stederdorf
Thomas Budde, Archäologische Ausgrabungen in der Rosenhagen-Vorstadt 1959 und 2006-09
Prof. Dr. Bernd Hucker, Universität Vechta, Die Stadtgründung Peines 1218, in Anwesenheit von Bürgermeister Michael Kessler
Tobias Bütow, Die Ilseder Hütte und der „Freundeskreis Himmler“
Thomas Budde, Die Ausgrabungen und Funde bei der City-Galerie Peine 2008 und im Peiner Töpferviertel Gröpern

12 Vorträge / Lesungen 2008

Buchvorstellung „Gerhard Lucas Meyer“ . Adolf Stöhr mit Meyer-Enkelin Anna Margret Janovics und Verleger
2x Lesung in zwei Sprachen: Spanische und lateinamerikanische Literatur / Kulinarische Lesung mit Büffet. Deutsche Texte: Ursula Müller Alarcón, Spanische Texte: Marcela Valverde Guitierrez, Musik: Gitarrengruppe der Kreismusikschule Peine, in Zusammenarbeit mit der KVHS Peine, Elke Ostelmann-Janssen
Buchvorstellung „Mühlenstr.12, Meine wilden Jahre in Peine“, Gerold Haubenreißer, Peine
Buchvorstellung „Das Schicksalsbuch“, Karin Fischer, Wendeburg
Musik und Literatur zum Advent , Dr. Sabine Göttel, Lesung, Roland Baumgarte, Cello.
In Zusammenarbeit mit der KVHS, Elke Ostelmann-Janssen

6 Vorträge KHB
Andreas Kulhawy, Das Braunschweigische Leihhaus
Alexander Rose, Hüttenarbeiter contra Dorfgemeinschaft, Soziale Aspekte d. Ilseder Hüttengeschichte
Rudolf Bremer, Stationen der Peiner Postgeschichte
Wolfgang H. Orlamünde, Ginkgo – Ein Baum besiegt die Evolution
Thomas Budde, Die mittelalterliche Dorfwüstung Alrum bei Dungelbeck
Adolf Stöhr, Gerhard Lucas Meyer, Gestalter der Ilseder Hütte 1830-1916

56 Vorträge / Lesungen 2007

„Lass Dir vorlesen - Vorlesespaß im Museum“, Lesung Dr. Evers, Beginn 15.1.
Für ein Jahr feste Installierung: 44x Lesung „Wie Migrantinnen Deutschland erleben , Maria Eilers , in Zusammenarbeit mit der KVHS, Elke Ostelmann-Janssen , dem Caritasverband Peine, Anne Hoffmann und der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Peine, Silke Tödter

Zur Ausstellung „Der aufgeklärte Patient“
Vortrag „Urin, schmerzfreie Diagnostik“. Frühdiagnostik mit Urin, Dr. Stefan Wittke.
Vortrag „Der Begehbare Patient“ mit Live-OP am Dummy, Dr. Heinz-Peter Vetter

8 Vorträge KHB
Alexander Rose, Die Idee der Aufklärung im Amt Peine
Werner Cleve, Die Kirche von Lengede
Dr. Angelika Kroker, Bäuerliches Leben und Wirtschaften im niederdt. Hallenhaus
Gerold Mertens, Vechelder Chroniken im Wandel der Zeiten
Jens Binner / Michael Utecht , Quellenchronik, Die Gespräche zwischen dem alliierten Kreisresidenzoffizier und dem Peiner Bürgermeister 1947
Thomas Budde, Ergebnisse der Altstadtgrabung in der Echternstraße 18-21 in Peine
Dr. Reinhard Weidner, Zuwanderer in unseren Gärten - Neophythen
Dr. Ralf Holländer , Vom Wachsen der Stadt, Stadtplanung in Peine 1223-2006

17 Vorträge / Lesungen 2006

Vortrag „Leben in mittelalterlichen Glashütten“. Archäologe Dr. Christian Leiber, Museum Schloss Bevern.
Zur Ausstellung „Glas im Mittelalter“
Buchvorstellung und Lesung „Aus dem Eulennest gepickt“, Jürgen Dieckhoff, Peine
Tandem-Lesung Schülerin/Lehrer „Jugend“, Olivia Schauwienold, Peine, Klaus Nührig, Braunschweig
Buchvorstellung und Lesung „Meine Autobiografie “, Dr. Günther Barudio, Historiker und Schriftsteller, Frankfurt /M.
Buchvorstellung und Krimi-Lesung „Tod in Palermo“, Hans-Willy Bautz, Uet ze
Schattentheater „Der gestiefelte Kater“ und „Im Tingeltangel ist was los“. Vagantei Erhardt, Ingrid und Frieder Paasche, Hämelerwald
Buchvorstellung „Braunschweigisches Biografisches Lexikon“ für die Braunschweigische Landschaft
mit den Autoren
Theaterstück „Alles war anders“ von Linda Ahlers, Peine, mit Christoph Meierski, Daria Schwang, Karen Spichal, Philip Geisler, Ines Litka, Franziska Edel, Alexander und Linda Ahlers
Buchvorstellung und Lesung „Tucholsky“, Klaus Seehafer, Schriftsteller, Diepholz
Brecht-Liederabend zum Brechtjahr 2006, Dr. Diether Dehm und Michael Letz.

8 Vorträge KHB
Alexander Rose, Die fromme Bruderschaft zu Peyna – Die pietistische Bewegung in Peine
Karl-Heinz Heineke, Peine 1945, Teil 2, Das Kriegsende in bewegten Bildern
Jens Binner, Menschen der Ilseder Hütte 1880-1960, Fotos als historische Quelle
Dr. Edgar Ring, Schätze in Kloaken, Stadtarchäologie in Lüneburg
Dr. Peter Steppuhn, Glasproduktion im Mittelalter
Sonja König, Vom Fronhof zur Hengststation – Die Siedlung Klein Freden (9.-13. Jh.)
Dr. Michael Geschwinde, Das Geheimnis der Wasserburg Vöhrum
Günther Pirlich, Europäische Gartenkunst

16 Vorträge / Lesungen 2005

Kabarett zum Internationalen Frauentag. Duo Hin und Weg, Göttingen. In Zusammenarbeit mit der Frauenbeauftragten des Landkreises Peine, Silke Tödter, und dem DGB Peine, Nanni Rietz-Heering
Lesung: Die Preisträger im Schülerschreibwettbewerb der 41. Niedersächsischen Literaturtage in Peine. Moderation Klaus Nührig, Autor, Braunschweig
Lesung zum 200. Geburtstag von Hans Christian Andersen am 2.4. 2005, Dr. Ulrika Evers
Vortrag „Auf den Spuren von A. Droste-Hülshoff“. Ulrike Lehmann und Klaus Engeroff (ehem. Intendant des Stadttheaters Hildesheim), mit passendem Essen. In Zusammenarbeit mit der KVHS, Elke Ostelmann-Janssen
Vortrag zu Friedrich von Bodenstedt, Oberstudienrat Franke, Freundeskreis Friedrich von Bodenstedt, auf Einladung des Vizepräsidenten des Niedersächsischen Landtages Ulrich Biel mit einer abendlichen Ausstellung aus dem Fundus des Kreimuseums und des Stadtarchivs, Michael Utecht
Tandemlesung Klaus Nührig, Niedersachsen - Johann Voss, Sachsen-Anhalt, und Schüler des
Gymnasiums Groß Ilsede
Buchvorstellung, Lesung und Konzert „Himmel und Hölle“, Regina Geermann, Wendeburg

8 Vorträge KHB
Alexander Rose, Kirchenkampf im Kreis Peine nach 1933
Volker Wittich, Schlossanlagen zwischen Altmark und Börde
Jens Binner, Die Kriegschronik von Dungelbeck 1939-1945
Dr. Karin Ehrich , Zur Geschichte der Ilseder Hütte
Thomas Küntzel, Burgen nur für kurze Dauer. Belagerungsschanzen im südlichen Niedersachsen
Thomas Will, Der Zug des Schwarzen Herzogs durch Norddeutschland
Anne Kathrin Pfeuffer, Persönliche Nachlässe und Archive
Thomas Budde, Neueste archäologische Erkenntnisse zur Besiedlungsgeschichte der Stadt Peine

 

35 Vorträge / Lesungen 2004

Chansons und Lesung zum Internationalen Frauentag, „Der Tanz der Göttinnen“, Christine Lehmann , Klavier Christian Gläsker, in Zusammenarbeit mit der Frauenbeauftragten des LKP, Silke Tödter,
und dem DGB Peine, Nanni Rietz-Heering
Italienischer (Wein)Abend und Lesung aus Elsa Morante, Donna Leon, Dr. Ulrika Evers
Lesung und Buchvorstellung „Die Schwestern Bardua“, Roman über die vergessene Malerin und ihre musikalische Schwester, Christa Eschmann; Corinna Eikmeier, Cello
Lesung und Buchvorstellung „Die Hasenpfote“, Hubert Meyer, Ilsede
Lesung und Buchvorstellung „Auge“, Klaus Nührig, Braunschweig
Lesung und Buchvorstellung „Die Spielhausaffäre“, Bärbel Röver, Bortfeld,
Märchen-Lesung, Grimms Märchen, Dr. Ulrika Evers
Vortrag: Wiener Kaffeehaus-Abend, Ulrike Lehmann, in Zusammenarbeit mit der KVHS, Elke Ostelmann-Janssen
Christine Colditz, Malerei (Nürnberg), anlässlich des 3. Peiner Kunstpfades, spricht über ihre Arbeit. Art & Eat des Fördervereins Lebendiges Kreismuseum Peine e.V.
10 Vorträge zur Ausstellung „hiergeblieben“
2 Seminare für LehrerInnen
mit Ausstellungskuratorin Marianne Winkler und Dr. Ulrika Evers

Museum unterwegs
Die Malerin Nejla Gür, Braunschweig, spricht über ihr Leben und ihre Arbeit, Kunstraum Vogtholz, Annette Wolters
Erzählcafé der verschiedenen Nationen in Peine, in Zusammenarbeit mit der Caritas Peine, Ursula Müller–Alarcon, mit Spaghetti-Sound: Silvio Frine und Luis Angel
Vortrag „Vietnamesische Boatpeople in Niedersachsen“, Dieter Haaßengier, Marianne Winkler
Amnesty International, Zeitzeugen erzählen, in Zusammenarbeit mit Dirk Härtel und Konzert
Bilder und Vortrag: Sam Inniss, Barbados, Malerei. Art & Eat des Fördervereins Lebendiges
Kreismuseum Peine e.V.
Lesung Luc Degla (Benin) und Suliman Ali (dt. Kurde), beide Braunschweig
Lesung „Schau mir in die Augen“, María del Carmen Garcés, Ecuador, Marcial Rojas, Andenharfe, Hamburg, in Zusammenarbeit mit der Caritas Peine, Ulla Müller-Alarcón, Peine
Seminar „Musealisierung von Migrationsgeschichte “, Studiengang Kulturwissenschaft, Universität Bremen
3 Vorträge zur Ausstellung „Gewalt gegen Frauen“ Häusliche Gewalt aus rechtsmedizinischer Sicht,
Prof. Dr. Tröger, Institutsleiter für Rechtsmedizin an der MHH
Plädoyer gegen häusliche Gewalt, Prof. Dr. Christian Pfeiffer, Direktor des Krimilogischen Forschungsinstitutes Niedersachsen,
Folgen von Gewalt aus therapeutischer Sicht, Renate Laskowski, Trauma- und Psychotherapeutin Klinikum Wahrendorff, Sehnde
5 Vorträge zur Denkmalpflege-Ausstellung
Der Erkenröder Typ, Sonderform des Bauerhauses im Braunschweiger Land, Günter Jung
Der Architekt Anton van Norden, Arthur Warstatt
Rückblick und Perspektiven der Archäologie in Peine, Dr. Michael Geschwinde
Gartendenkmale am Beispiel von Gut Rosenthal, Rainer Schomann
Perlen der kirchlichen Denkmalpflege im Landkreis Peine, Horst Wetzel
2 Lesungen zu den 41. Niedersächsischen Literaturtagen in Peine
„Dichter, Denker, Eigenbrödler. Niedersächsische Klassiker, gibt's die?“, Klaus Seehafer, Diepholz
Rundfunkfeature „Der Untergang der Wilh. Gustloff (nach G. Grass)“, Detlef Michelers in Zusammenarbeit mit Radio Bremen

8 Vorträge KHB
Eine Medaille aus den Napoleonischen Kriegen erzählt, Thomas Will
Bilderreise zum 950jährigen Jubiläum Ilsede, Arbeitskreis Chronik u. Manfred Notnagel
Kriegsende in Peine, Karl-Heinz Heineke
Joh. Sanders, Adenstedt, Poet und Verstoßener, Alexander Rose und Jürgen Rump
Burgen zwischen Altmark und Börde, Volker Wittich
Das Landwehrbataillon Peine bei Waterloo, Thomas Will
Peiner Insassen des KZ Theresienstadt, Heidemarie Miehe
Die heimliche Gefährtin Friedrichs von Preußen, Anna Eunike Röhrig

9 Vorträge und 11 Filme 2003

Erzählcafé: Werbung in den 50er Jahren, mit Werbefilmen der 50er, Wolfgang Glandt, Peine, Sven Rohde, agentur spezial, Braunschweig, Moderation Michael Kothe, Redakteur der Peiner Allgemeinen Zeitung

11 Filme
La Paloma
, Auftakt der 50er Jahre-Film-Reihe im Erzählcafé mit Ted Herold, seinem Archivar Herrn Kreite und den Flying Ducks Braunschweig, Interview: Klaus-Jürgen Grütter, Peine
Das verflixte 7. Jahr
Wenn der weiße Flieder wieder blüht
Es geschah am helllichten Tag
Wir Wunderkinder
Wenn die Heide blüht
Das Mädchen Rosemarie
Wenn die Conny mit dem Peter
Die Halbstarken
Zur Ausstellung „Japanisches Spielzeug“
2 Manga-Filme: Prinzessin Momonoke und Die letzten Glühwürmchen
Lesung aus Haruki Murakami, „Der Aufziehvogel“, Prof. Dieter Hufschmidt, in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Gillmeister, Peine

7 Vorträge KHB
Geschichte jüdischer Friedhöfe, Dr. Peter Schulze
Rittergüter und Adelsfamilien des 19. Jh.s im Fürstbistum Hildesheim, Dr. Ulrike Hindersmann
Die Mode der 50er Jahre, Dr. Dörte Becker
Gegenreformation in Peine, Superintendent des Kirchenkreises Peine a.D. Johannes Küllig, Bad Harzburg
Wüstungen im Landkreis Peine, Thomas Budde
Peine in den 1970er Jahren in Dias, Stadtarchivar Michael Utecht
Deutsche Denkmale in Geschichte und Gegenwart, Günter Pirlich

19 Vorträge und Lesungen 11x Papiertheater 2002

Goethe, Mein Leben ein einzig Abenteuer, Lesung Klaus Seehafer, Schriftsteller, Diepholz
Lesung der Preisträger „Kulturpreis Literatur 2001 des Landkreises Peine “ : Susanne Jamil, Regina Geermann, Petra Armgart-Klinke, Beate Winter, Michael Grotefendt
Lyrik und Piano, „Verletzte Gefühle “, Kontaktstelle „Heckenrose“, Peine
Szenische Lesung „Alles aus Liebe, sonst geht die Welt unter“, Lingua Cantat anlässlich des Bücherfrühlings 2002, in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Rother, Peine, und dem Literatur Rat Hannover
Lesung und Lieder zur Gitarre, „Liederliche Literatur“, Regina Geermann
(2. Preis Kulturpreis 2001 Landkreis Peine)
Vortrag: Niederdeutsche Fachwerkbauten, Günther Pirlich, Braunschweig
Vortrag: Burgen – Burgenromantik und mehr, Günther Pirlich
Vortrag: Stromstöße fürs Leben, Dr. Fränzl, zur Johanniter-Ausstellung
Vortrag: Norddeutsche Klinkerbauten der 1920er und 1930er Jahre, Günther Pirlich
Vortrag: Geschichte der Architektur im 20. Jh., Günther Pirlich
Agenda 21: Waldführung. Zur Ausstellung „Natürlich Holz“
Agenda 21, Vortrag: Ökologische Laubholzwirtschaft

11x Theater
Gundula und Maximilian Hoppichler spielen 8x Papiertheater: Der Kleine Prinz; Hänsel und Gretel; Harlekin und Columbine
Schattentheater Vagantei Ehrhardt, Ingrid und Frieder Paasche, Hämelerwald: 2x Dr. Faustus, 1x Rumpelstilzchen

6 Vorträge KHB
Burgen und Wehren im LKP, Thomas Budde, M.A.
Zwangsarbeiter in Peine, Jens Binner
Geschichte der Ilseder Hütte, Manfred Nothnagel
Werks- und Firmenarchive – wertvolle Quellen zur Regionalgeschichte, Prof. Dr. Karl H. Schneider, Uni Hannover
Peine in den 1960er Jahren, Michael Utecht , Stadtarchiv Peine
Neues von den Stadtbefestigungen, Dr. Ralf Holländer

11 Vorträge und Lesungen 2001

Rosa Luxemburg zum 120. Geburtstag (zur gleichnamigen Ausstellung), Was dachte sie? Wie lebte sie? Wen liebte sie? Dr. Eleonora Pfeifer, Kulturwissenschaftlerin und Dozentin, Magdeburg. In Zusammenarbeit mit den DGB-Frauen Peine, Nanni Rietz-Heering, und der Frauenbeauftragten des Landkreises Peine, Silke Tödter
Tagesseminar „Zuwanderung und Integration“. Themen für Ausstellungen. Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem Kreismuseum. Leitung Marianne Winkler, Edemissen, Niedersächsische Landeszentrale und Dr. Ulrika Evers. Referenten Claudia Jäger, M.A., Kreisarchiv Peine, Jürgen Müller, Niedersächs. Landeszentrale
Wolfgang M. Ludwig spricht über seine Malerei. Art & Eat des Fördervereins Lebendiges Kreismuseum Peine e.V.
Petra Förster spricht über ihre Malerei. Art & Eat des Fördervereins Lebendiges Kreismuseum Peine e.V.
Zur Ausstellung „Architektur in Peine 1980-2000“
Der Peiner Bahnhof und das Gebäude der DBE in Peine, Architekturbüro BKS, Hannover. In Zusammenarbeit mit dem KHB
Architektenstammtisch. Art & Eat des Fördervereins Lebendiges Kreismuseum Peine e.V. Dekoration Mitglied Marlies von Steynitz, Peine-Rosenthal
Die Stadtwerke Peine und ihre anderen Bauen in Peine. Architekturbüro Theobald und Sonnenberg, Peine
Zum Internationalen Museumstag Sonderführung zur Ausstellung mit LBD der Oberfinanzdirektion Hannover Dipl.-Ing. Architekt Dietrich von Radetzky, Peine
Vorstellung des Architekturbüros Rolf Keunecke, Peine
Vorstellung des Architekturbüros Klaus Haase, Peine
Frauenwohnprojekte – Bauen für und von Frauen. Dipl.-Ing. Doris Noll, Büro Meißner und Noll, Braunschweig. In Zusammenarbeit mit der Frauenbeauftragten des Landkreises Peine, Silke Tödter

11 Vorträge 2000

Art & Eat des Fördervereins Lebendiges Kreismuseum Peine e.V. mit Yuri Okamoto, Paris.
Einführung Dr. Ulrika Evers
1. Peiner Regionaltreffen des Soroptimist Clubs Peine innerhalb der Ausstellung Yuri Okamoto
Einführung Dr. Ulrika Evers
Faksimiles mittelalterlicher Prachthandschriften. Aus meiner Sammlung. Ehrengard Müller-Scheffsky, Ilsede-Groß Bülten. Zur Ausstellung „Auf Gutenbergs Spuren“
Wege und Spuren. Zeitzeugen aus dem Peiner Raum berichten aus ihrem Leben, u.a. die ehemaligen Landräte Otto Heinz Ohlendorf und Carl Lauenstein. Mitglieder der Arbeitsgruppe Literatur der Braunschweigischen Landschaft e.V.
Von der Anerkennung zur Vernichtung. Juden in Peine 1900-1942, Jens Binner, M.A., in Zusammenarbeit mit der VVN (Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes) in Peine
Die Elia-Interpretation bei Erich Klahn und Felix Mendelssohn-Bartholdy (zur Ausstellung von Erich Klahn im Kreishaus), Landeskirchenmusikdirektor i.R. Götz Wiese, Celle

Zur Jagd-Ausstellung im Kreismuseum
Die Zukunft unserer Leidenschaft - Ökosystemgerechte Jagd. Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Paul Müller, Institut für Biogeografie der Universität des Saarlandes Saarbrücken
Infomobil der Kreisjägerschaft Peine für Schulklassen. Mit Tierpräparaten, Diaprojektor Diagrammen, Jagdhundevorführung, Lautsprecher auf dem Marktplatz Peine
Naturschutz durch Jäger, Helmut Wiskow, Jägermeister der Jägerschaft Burgdorf
2x Wildkochkurs in den BBS Peine: Wildspezialitäten. Warme Gerichte / Kalte Platten vom Wild. Ulrich Hacke, Inhaber des Hotels Schönau, Peine und sein Küchenchef Alfred Lachmann
Großes Jagdkonzert, Forum Peine

1 Vortrag 2001

„Der Dompfaff“, Lesung Thomas Gleicher in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Rother, Peine, am Klavier Andreas Pasemann, zur Ausstellung von Dagrun von Taube, Peine, Malerei

1 Vortrag 1999

Ein Abend wie zu Zieglers Zeiten. Wiener Musik und Peiner Texte. Elena Bamesberger, Klavier,
Jürgen Dieckhoff, Rezitation

14 Vorträge und Lesungen 1998

Förderverein Lebendiges Kreismuseum Peine e.V.:
„Hauptstadtarchitektur“ in Berlin, Architektin Dipl.-Ing. Gerda Renatus. Mit späterer Kunstfahrt nach Berlin
Modernes Schmuckdesign – eine Entwicklungsgeschichte. Goldschmiedemeisterin Ulrike Krieger-Klausen, Peine, Fördervereinsmitglied
Ein Blick hinter die Kulissen zur Ausstellungsvorbereitung auf „10 Jahre Kreismuseum Peine“ - Art & Eat des Fördervereins Lebendiges Kreismuseum Peine e.V.
Das Klimabüro Hildesheim stellt sich vor. Energiesparmöglichkeiten im Haushalt von der Nds. Energieagentur (Zur Ausstellung „Klima-Bündnis“ im Kreishaus)
Peine damals und heute, Buchvorstellung von Reinhard Große, Peine

9 Vorträge KHB
London, wie es keiner kennt. Ernst-Günter Glabisch, Peine
Gunzelin, der Stadtgründer von Peine. Rolf Sonnenberg, M.A., Hannover
Hexenverfolgungen im Lande Braunschweig. Joachim Lehrmann, Hämelerwald
Mittelalterliches Landleben, Prof. Dr. Claudia Martl, TU Braunschweig
Geschichte des Harztourismus' am Beispiel von Wernigerode. Silvia Lisowski , Leiterin des Harzmuseums Wernigerode
Das Kupferstichkabinett Peine (zur gleichnamigen Ausstellung). Christian Hecker, Wolfenbüttel/Göttingen
Das Peiner Walzwerk – 125 Jahre Stahl aus Peine. Stephanie Beusster, Landesmuseum Braunschweig
Das Braunschweigische Leihhaus . Vorläufer der NordLB im 19. Jh.. Andreas Kulhawy, Peine
3. Glassiegel-Fachtagung, Leitung Jens Koch, Wipshausen

13 Vorträge 1997

Italienischer Abend. Cantare: DIP/ Duo Italiano Pop. Klassische italienische Lieder von Karl-Heinz Kontny, Gesang, und Klaus Berg, Piano. Parlare: Heiteres über Italien. Mangiare: Italienische Köstlichkeiten von Ute Ebel, Peine. In Zusammenarbeit mit der KVHS Peine, Jürgen Bösel
Die Kunstgewerblerin Margarete Naumann (1881-1946), Über die Margareten-Spitzen. Lotte Heinemann, Peine
Frauen-Erzählcafé in Zusammenarbeit mit der Frauenbeauftragten des Landkreises Peine, Silke Tödter

9 Vorträge KHB
Masuren, Danzig, Marienburg. Ernst-Günther Glabisch
Kulturgeschichte im Raum Peine. Die Eisenbahn verändert die Region. Dieter Salewski, Braunschweig
Friedrich von Bodenstedt – ein Weltbürger aus Peine. Heinz Franke, Peine. Mit kleiner Ausstellung für einen Abend aus dem Besitz des Kreisheimatbundes, des Kreismuseums und des Stadtarchivs ( Michael Utecht )
Steppenjäger der Eiszeit vor 15000 Jahren. Ein neu entdeckter Fundplatz in Gadenstedt. Zur Einrichtung einer Vitrine für die Dauerausstellung. Dr. Stephan Veil, Niedersächsisches Landesmuseum Hannover
Die Revolution von 1948 in der ländlichen Region von Südostniedersachsen. Prof. Dr. Gerhard Schild,
Universität Braunschweig
400 Jahre Peiner Freischießen, Heinrich Winkelmann, Bierbergen, Archivar des Landkreises
Die Siedlungsgeschichte der Region aus archäologischer Sicht. Sonja König, Sossmar/Göttingen
Die Peiner Silberbarren, neue Untersuchungen. Stefan Krabath, Göttingen
Geschichte der katholischen Kirche in Peine. Prof. Dr. Hans-Georg Aschoff, Universität Hannover
Märchen für Erwachsene. Jahresabschluss

12 Vorträge 1996

Märchen für Jugendliche und Erwachsene. Erzählerin Renate Balke, Braunschweig. In Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte Vöhrum und Unicef
Buchvorstellung „Baltisches Silber“. Dr. Annelore Leistikow, Kunsthistorikerin, Dormagen, mit Ausstellung (siehe dort). In Zusammenarbeit mit dem Förderverein Lebendiges Kreismuseum Peine e.V.

Zur Luther-Ausstellung
Martin Luther Stellung zu Beruf und Wirtschaft. Prof. Dr. Hans-Georg Aschoff, Universität Hannover
Die bleibende Aktualität von Luthers theologischem Denken. Prof. Dr. Werner Braendle, Universität Hildesheim
Von der Abtuung der Bilder – Zum Bildersturm. Prof. Dr. Martin Warnke, Universität Hamburg. In Zusammenarbeit mit dem KHB
Luther als Zeitgenosse und Kommentator unserer Probleme – Von der Freiheit eines Luther-Auslegers. Prof. Dr. Walter Sparn, Universität Erlangen
Martin Luther und die Juden, ein Angebot nicht nur für Religionslehrer . Michael Wermke, Dozent am Religionspädagogischen Institut Loccum

Vorträge KHB
Multimedia-Schau „Peine – einst und jetzt“, Michael Utecht , Stadtarchiv Peine
Spurensicherung spätaufklärerischer Schulreform in Niedersachsen – Die philantrophischen Erziehungsgründungen durch Johann Peter Hundeiker in Groß Lafferde und Vechelde, Dr. Bernd Feige, Peine
Der tolle Hans – Geschichte der Hammersteins in Equord. Aus dem Hammerstein-Archiv auf Gut Equord, Heinrich Winkelmann
Gunzelin, Stadtgründer Peines. Eine kleine Einführung in die mittelalterliche Stadtgeschichte Peines. Rolf Sonnenberg, M.A., Hamburg
Feldpostbriefe des 1. Weltkrieges aus dem kirchlichen Archiv Wipshausen

Kindermalschule im Museum , jeden Donnerstag 15-17 Uhr, für Kinder von 5-12 Jahren. Leitung Lilot Kappelhoff, Malerin, Peine

18 Vorträge 1995

Heinrich Winkelmann, Aus der Franzosenzeit. Das Leben unter König Jerome in Peine
Poesie und Musik, Liederabend mit Hans Georg Bulla und Jörg Anders, Gitarre
Aus dem Briefwechsel Anais Nin und Henry Miller. Lesung mit Musik. Maria von Bismarck, Michael Graumann, Lesung. Maren Scherenberg, Klavier

Zum Tag der Braunschweigischen Landschaft e.V. in Peine
Druckvorführung: Handabzüge von Emil-Werner-Baule-Klischees aus dem Besitz des Museums, Walter Gehrmann, 1. Vorsitzender des Kreisheimatbundes Peine e.V.
Dia-Show: Peine – einst und jetzt. Almut Schütze, Gisela Günther, Kreisheimatbund Peine e.V.
Geschichte des Lengeder Bergbaus, mit Film. Otto Bilges
Industriegebiet Broistedt / Lengede, mit Film. Heimatpfleger Herr und Frau Kühn

Vorträge KHB
Glassiegel aus Niedersachsen. Neueste Erkenntnisse zur Deutung von Glassiegeln aus dem 17. bis 20. Jh., Jens Koch, Wipshausen
Das Gesicht einer Stadt. Menschen und ihre Häuser. Prof. Dr. Hans-Martin Hermann, Universität Hildesheim
Dörfer unter Dampf. Betrachtungen zur 150jährigen Geschichte der Eisenbahnstrecke Braunschweig-Hannover im Vechelder Raum und ihrer Rezeption. Axel Richter, Vechelde
Wirtschaft und Gesellschaft in Niedersachsen vom Mittelalter bis ins 19. Jh. – Ein Jahrtausend im Überblick. Prof. Dr. Carl-Hans Hauptmeyer, Universität Hannover
Herzog Ferdinand. Das Tischbein-Porträt im Kreismuseum Peine. Heinrich Winkelmann, Bierbergen
China. Buddhistische Heiligtümer an der Seidenstraße. Ernst-Günter Glabisch, Peine
Zum Fahrradfieber der Jahrhundertwende in Peine. Wilhelm Matthies, M.A., Edemissen
Die Haushaltsbücher des Amtmanns Ziegler . Britta Edelmann, M.A., Braunschweig

Museums unterwegs :
Zu Gast bei Renate Mittal, Malen als Lebensspur. Kunstherapeutin Friederike Fink referiert u.a. über die Aussagekraft von Kinderbildern
Die hohe Kunst der Koreanische Gemüseschnitzerei, mit Vorführung

Kindermalschule im Museum , jeden Donnerstag 15-17 Uhr, für Kinder von 5-12 Jahren.
Leitung Lilot Kappelhoff, Malerin, Peine

12 Vorträge 1994

Informel. Malerei nach 1945, Dr. Ulrika Evers
Informel II , Dr. Ulrika Evers
Keramikerin Dorothea Chabert führt an 2 verschiedenen Abenden durch ihre Keramik-Ausstellung
Dr. Ulrika Evers führt durch das Kreismuseum
Zur Ausstellung „Musik und Tanz im Zeichen des Halbmondes“. In Zusammenarbeit mit der KVHS Peine, Elke Ostelmann-Janssen
Die Rolle der Frau im Musikleben Arabiens, am Beispiel Oman. Mit Musik. Dr. Issam El-Mallah, Institut für Musikwissenschaften der Universität München
Frau und Tanz in der islamischen Welt – nicht nur eine Geschichte des Bauchtanzes . Sammlerin Sigrid Bensemann, Braunschweig
Die soziale Stellung der deutschen Frau im islamischen Ausland. Hartmut Quehl, Kassel

Zur Ausstellung „Evangelische Bilderwelten: Konfirmationsscheine“
Predigten in Bildern. Der Maler Rudolf Schäfer, u.a. am Beispiel der Jakobikirche Peine. Renata von Poser, Hannover
Religionspraxis in der Schule. Konzeption: Hans Tegtmeyer, Pressesprecher des Diakonischen Werkes Hannover, und Dr. Arnd Hindriksen, Bremen, Chefredakteur der Zeitschrift ReliPraxis
Evangelische Bilderwelten – Druckgrafik zwischen 1840 und 1950 . Bruno Langner, Autor des gleichnamigen Buches, Institut für Volkskunde der Universität Würzburg

10 Vorträge 1993

Die Peiner Hochzeitsschüssel im Herzog Anton Ulrich Museum, Braunschweig . Dr. Reinhold Wex, Kustos am Herzog Anton Ulrich Museum
Peiner Stadtgeschichte mit Führung im Museum in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverein Peine und den Stadtführerinnen
Mittelalterliche Keramik am Beispiel der Mittelalter-Inszenierung im Kreismuseum Peine. Wolfgang Freund, Dozent an der VHS Wolfsburg, Bereich Archäologie und Denkmalpflege, Archäologischer Beauftragter der Stadt Wolfsburg
Form. Funktion. Datierung. Wochenend-Tagung zu Glassiegel-Funden aus Norddeutschland. Organisation Jens Koch, Wipshausen

Zur Diakonie-Ausstellung
Innere Mission in Hannover. Archivdirektor Dr. Hans Otte, Landeskirchliches Archiv Hannover
Menschen mit Behinderungen – welche Form der Betreuung benötigen sie? Dr. med. Heimo Karsch, DW in Himmelsthür, Mitglied im Präsidium des Diakonischen Werkes (DW)
Frauen in der Diakonie. Dr. Ingrid Lukatis. Mitglied im Präsidium des DW, Pastoral-soziologische Arbeitsstelle
Neue Armut. Dr. theol. Hartwig Drude, Diakonische Heime Kästorf, Präsident des DW Hannover

Zur Ausstellung „Frauen in der Industrie“
Kuratorin Lena Kreie spricht über die Ausstellung
Talkrunde: „Hauptsache, wir hatten Arbeit – Hauptsache, wir haben Arbeit?“ Talkgäste Vertreterinnen aus Politik, Gewerkschaft und Arbeitswelt. Moderation Silke Tödter, Frauenbeauftragte des Landkreises Peine

Kindermalschule im Museum , jeden Donnerstag 15-17 Uhr, für Kinder von 5-12 Jahren. Leitung Lilot Kappelhoff, Malerin, Peine

17 Vorträge 1992

7 Gespräche zur zeitgenössischen Kunst:
Das Salzgittermodell „Kunst überall“. Über den Umgang und die Erfahrungen mit Kunst im öffentlichen Raum. Alexander Baier, Leiter des städt. Museums Schloss Salder und des städt. Kulturamtes Salzgitter
Workshop Experimentelle Fotografie, dazu Multivisionsschau „Übergänge“, erarbeitet von den Studierenden des Studienganges Kulturpädagogik der FH Hildesheim/Holzminden. Friedemann Dräger, Tanja Wittal, Musik Kai Hoffmann. Ditmar Schädel, Dozent für Kulturpädagogik, Abt. Fotografie an der FH Hildesheim/Holzminden
Aspekte der Geschichte der Dokumentarfotografie, Klaus Dierßen, Dozent für Kulturpädagogik, Abt. Fotografie an der FH Hildesheim/Holzminden
Aus Schrott wird Kunst. Zu seinem gleichnamigen Buch, Prof. Dr. Dieter Ronte, Direktor des Kunstmuseums Hannover mit Sammlung Sprengel
Zeitgenössische Kunst im Jahr der documenta 9 in Kassel. Prof. Dr. Michael Schwarz, Direktor der Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig
Hans-Jürgen Breuste. Jürgen Weichardt, Hannover (Autor der Breuste-Monografie)
Wohlfeile Kunst. Über das Sammeln von Graphik. Dr. Henrike Junge, 1. Vorsitzende Kunstverein Gifhorn

4 Vorträge in Zusammenarbeit mit der KVHS Peine, Elke Ostelmann-Janssen
Gärten der Goethe-Zeit. Günter Pirlich, Braunschweig
Große englische Kathedralen. Günter Pirlich, Braunschweig
Bilder vom industriellen Fortschritt. Die Industrialisierung in der Malerei. Turner, Monet, Grossberg. Alwin Nagel
Von der Staffelei ins Stahlwerk. Künstler, Arbeiter und Propaganda. Courbet, Menzel, Griebel, Seiwert, Kollwitz, Radziwill. Alwin Nagel

6 Vorträge KHB
Das Leid der Bevölkerung im Landkreis Peine im Jahr 1406. Prof. Dr. Gerhard Himmelmann, TU Braunschweig
Heimatgeschichte heute – Der Stellenwert von Heimatgeschichte in der Ortsgeschichte. Prof. Dr. Carl-Hans Hauptmeyer, Universität Hannover
Aus der Arbeit der archäologischen Arbeitsgemeinschaft Peine. Ralf Holländer, Jens Koch
Die Haushaltsbücher des Amtmanns Ziegler (im Stadtarchiv Peine). Britta Edelmann, M.A., Städt. Museums Braunschweig
Dornenkrone und Purpurmantel. Religiöse Kunst zwischen Theologie und Ästhetik. Prof. Dr. Joachim Ringleben, Lehrstuhl für Systematische Theologie der Universität Göttingen
Weihnachten in der Literatur. Dr. Doris Maurer, freie Literaturwissenschaftlerin und Autorin, Bonn

Sonderveranstaltung
Mittelalterlicher Markt rund um das Kreismuseum mit der Gruppe Kramer Zunft und Kurtzweyl (Arbeitsgemeinschaft zur Erhaltung und Belebung mittelalterlicher Kultur e.V.) zum 100jährigen Bestehen der Kreishandwerkerschaft Peine

Kindermalschule im Museum , jeden Donnerstag 15-17 Uhr, für Kinder von 5-12 Jahren. Leitung Lilot Kappelhoff, Malerin, Peine

20 Vorträge 1991

Mädchenerziehung und Frauenleben in den 50er Jahren, Britta Edelmann, M.A.
Massenelend im 19. Jh. (bezogen auf die Schuhmacherwerkstatt mit Stube im Kreismuseum), Prof. Dr. Gerhard Schildt, Universität Braunschweig
Buchvorstellung (Magisterarbeit): Das Heiratsalter und die Heiratsbräuche im Herzogtum Braunschweig im 19. Jh ., Britta Edelmann, M.A., Braunschweig
Schöne alte Gärten in Frankreich, Günter Pirlich (in Zusammenarbeit mit der KVHS)
Das Leben der Zwangsarbeiter im Volkswagenwerk 1939-45. Dr. Klaus-Jörg Siegfried, Leiter Stadtarchiv Wolfsburg
Zur Alltagskultur in der Literatur: Hedwig Courths-Mahler, noch immer Auflagenmillionärin. Dr. Doris Maurer, Bonn (Autorin des gleichnamigen Buches)
Inventarisierungsprobleme im Museum, u.a. am Beispiel des Kreismuseums. Bericht über die Entstehung einer Magisterarbeit. Sabine Künnecke, Lahstedt-Münstedt
Zur Peiner Buchwoche: Vorführung in der Druckwerkstatt und der Setzerei des Museums durch Walter Gehrmann, 1. Vorsitzender des Kreisheimatbundes Peine e.V., Lehrer und gelernter Schriftsetzer

Vorträge KHB
Neue Ausgrabungsergebnisse im Vechelder Raum, Thomas Breuer, Vechelde
Eine Fahrt ins Selketal / Harz, Diavortrag. Almut Schütze, Gisela Günther
Die Münzfunde aus dem späten Mittelalter in der Region Peine. Eine Zusammenstellung der bisher entdeckten Schätze als Vorschau auf die geplante gleichnamige Broschüre. Walter Gehrmann, 1. Vorsitzender des Kreisheimatbundes Peine
Peiner Stadtgeschichte: Vom Fischerdorf zur Stadterhebung. Dr. Artur Zechel, Peine, Verfasser der dreibändigen Peiner Stadtgeschichte
Die Leute von Luvambo-Village (Afrika). Prof. Dr. Hans Oelke, Peine
Die Altsteinzeit im mittleren und oberen Fuhsetal. Wolfram Forche, Salzgitter
Stadtentstehung in Nordwesteuropa (inkl. Peine) mit einer abendlichen Ausstellung von Peiner Stadtansichten aus Museumsbesitz. Dr. Margarete Schindler, Leiterin Stadtarchiv Buxtehude

In Zusammenarbeit mit der KVHS Peine, Elke Ostelmann-Janssen , und der Kunsthistorikerin Petra Hömke
Frauenbilder vom Barock bis Pop:
Die Nackte im Bade – die Nackte als Bildmotiv (Tintoretto, Gentileschi, Segal, Wesselmann)
Mütter und Mätressen (Rubens, Boucher, Picasso)
Die moderne Frau (Manet, Degas, Kirchner)
Der Blick der Künstlerin (Kollwitz, Modersohn-Becker, de Saint Phalle)

Sommerferienprogramm für daheim gebliebene Kinder
Fensterbilder aus Karton und Transparentpapier. Leitung Walter Gehrmann, Peine
Erkundung des Landkreises Peine auf dem Fahrrad in einer Fototour. Leitung Gisela Günther, Almut Schütze, Peine. Mit Ausstellung der besten Fotos im Museum

Kindermalschule im Museum , jeden Donnerstag 15-17 Uhr, außer in den Ferien, für Kinder von 5-12 Jahren. Leitung Lilot Kappelhoff, Malerin, Peine

13 Vorträge 1990

Humoristische Skizzen aus dem Landkreis Peine, Buchvorstellung und Lesung Jürgen Dieckhoff, Peine. Musikalische Umrahmung: Schüler der Kreismusikschule Peine, Leitung Hans-Eberhard Meyer
Berlin-Berichte; Bruchstücke einer Nachtwache. Lesung mit der Malerin Brigitta Quast , Berlin, und Werkstattgespräch zu ihrer laufenden Ausstellung
Die Heimatstube Adenstedt. Friedrich Könnecker und Wilfried Pape
Landwirtschaft früher und heute. Vortrag mit historischen Fotos beispielhaft an der Ortschaft Münstedt, von ca. 1830 bis heute. Horst Siedentopf
Einladung an die Spender und Spenderinnen, die dem Museum etwas für die Sammlung schenkten, Gespräch, Führung, Umtrunk, als Überraschung und Dank eine Radierung von Wolfgang M. Ludwig, Hannover, als Geschenk
Kirchenbauten unserer Zeit, Günter Pirlich
Buchvorstellung „Aufbruch aus der Behaglichkeit – Die Zeit des Biedermeiers (1815-1847), Prof. Gerhard Schildt, Historisches Institut der Universität Braunschweig
Historische Bausubstanz im Landkreis Peine. Wibke Thon-Dreesen, Zwischenbericht zur laufenden Bestandsaufnahme
Werkstatt-Gespräch mit Martin Seidel zur laufenden Ausstellung
Deutsche Landschaftsgärten, Günter Pirlich
Finnland. Heide Haathela, Dr. Otso Haathela, Dt.-Finnische Gesellschaft Braunschweig, sprechen über Land und Leute, Kultur, Kunst, Wirtschaft und Politik

In Zusammenarbeit mit der KVHS Peine, Elke Ostelmann-Janssen , und dem Kunsthistoriker Alwin Nagel: Kunst der 20er Jahre. 3 Gesprächsabende der Kreisvolkshochschule Peine zur zeitgenössischen Kunst in Zusammenarbeit mit dem Kreismuseum
Großstadtleben im Bild, George Grosz, Otto Dix; Dada als Bürgerschreck: Max Ernst, John Heartfield, Kurt Schwitters; Das Bild des Menschen. Sozialer Realismus und Neue Sachlichkeit mit Exkursion ins Sprengel Museum Hannover

Kindermalschule im Museum , jeden Donnerstag 15-17 Uhr, außer in den Ferien, für Kinder von 5-12 Jahren. Leitung Lilot Kappelhoff, Malerin, Peine. Vertreterin Christa Schmidt, Architektin, Edemissen

1 Vortrag 1989

Werkstattgespräch mit dem Künstler Hans-Jürgen Breuste , Hannover anlässlich seiner Ausstellung mit dem Film „20 Minuten aus 20 Jahren“ von Wolfgang Borchers (UTV-Film, Hannover)

Abkürzungen

  • LR: Landrat
  • HBK: Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
  • KD: Kreisdirektor
  • BSL: Braunschweigische Landschaft e.V.
  • EKR: Erster Kreisrat
  • Förderverein KMP: Fördervereine Lebendiges Kreismuseum Peine e.V.
  • KHB: Kreisheimatbund Peine e.V.
  • KMP: Kreismuseum Peine
  • LKP: Landkreis Peine
  • OKD: Oberkreisdirektor
  • KVHS: Kreisvolkshochschule
  • OKD: Oberkreisdirektor
 •  365 Tage Kultur in Peine  •  365 Tage Kultur in Peine  •  365 Tage Kultur in Peine  •  365 Tage Kultur in Peine  •  365 Tage Kultur in Peine  •  365 Tage Kultur in Peine  •  365 Tage Kultur in Peine  •  365 Tage Kultur in Peine  •  365 Tage Kultur in Peine  •  365 Tage Kultur in Peine  •  365 Tage Kultur in Peine  •  365 Tage Kultur in Peine  •